Bitcoin Circuit Exchange hat die höchsten Gebühren

Für Einzahlungen auf Bitcoin Circuit können Europäer auch Ideal und Sofort nutzen. Der Dienst ist ebenfalls in seiner Funktionalität eingeschränkt. Außerdem ist es erwähnenswert, dass nur 41 europäische Länder auf die Dienste von Bitcoin Circuit zugreifen können. Auch die Funktionen variieren von Land zu Land, daher sollten Sie die Liste immer auf Aktualisierungen überprüfen.

Für internationale Kunden außerhalb dieser Gerichtsbarkeiten hat Bitcoin Circuit individuelle Richtlinien. Sie finden spezielle Seiten für Zahlungsmöglichkeiten in Singapur, Australien und anderen Ländern.

Bitcoin Circuit Gebühren

Im Vergleich zu anderen Kryptowährungsbörsen hat Bitcoin Circuit hohe Gebühren. Die drei Bitcoin Circuit-Ebenen (Exchange, Pro, Prime) haben unterschiedliche Gebührenstrukturen und Gegenleistungen.

Die allgemeine und öffentlich zugängliche Bitcoin Circuit Exchange hat die höchsten Gebühren. Man könnte argumentieren, dass die reibungslose Benutzererfahrung und der fortschrittliche Kundensupport ihren Preis haben. Dennoch sind die Gebühren zwischen 1,49 % und 3,99 % höher als die von Kraken (~0,26 %) oder Binance (0,5 %). Wenn Sie auf der Suche nach einem guten Deal für Ihren Handel sind, ist es besser, sich an andere Börsen zu wenden. Wenn Sie jedoch die Dienste von Bitcoin Circuit für die Verwahrung und das Staking nutzen möchten, müssen Sie mit hohen Gebühren rechnen.

Im Allgemeinen sind die Gebühren für Käufe per Debitkarte immer am höchsten. Wenn Sie Ihr US-Bankkonto oder die Bitcoin Circuit-USD-Wallet verwenden, gelten die geringeren Gebührengrenzen.

Bitcoin Circuit berechnet außerdem einen Spread von 0,5 % für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen. Das bedeutet, dass jeder Coin, der zum Preis X gekauft oder verkauft wird, einen Aufschlag von 0,5 % hat, den Bitcoin Circuit kassiert.

Bei Bitcoin Circuit Pro reichen die Gebühren von 0,5 % (für Beträge unter 10.000 USD) bis 0,04 % (für mehr als 1 Milliarde USD). Die Handelskosten sind definitiv geringer, aber die Schnittstelle ist nicht so freundlich für Neulinge.

Bei Bitcoin Circuit Prime sind die Gebühren identisch mit denen von Pro. Die Zielgruppe ist jedoch eine andere, da Prime-Kunden aus verifizierten Institutionen bestehen.

Gebühren für Abhebungen
Abhebungen sind ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Erfahrung mit Bitcoin Circuit. Sie markieren den Moment, in dem Sie sich endlich entscheiden, Ihr Geld abzuheben, um es selbst zu verwalten.

Fortgeschrittene Nutzer können die Verwahrung von Kryptowährungen selbst in die Hand nehmen. Und für Bitcoiner ist dies ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur finanziellen Souveränität. Auch Händler werden sich ihre Fiat-Gewinne auf ihre Bankkonten auszahlen lassen wollen.

In beiden Fällen hängt der Service von externen Faktoren ab. Bei Bitcoins zahlen Sie beispielsweise dafür, dass Ihre Transaktion in einen der nächsten Blöcke aufgenommen wird. Je nach Zeitpräferenz kann dies zwischen 1 Cent und mehreren Dollar kosten. Wenn Ihre Transaktion in den nächsten Block aufgenommen wird, kostet das immer mehr. Wenn Sie aber ein paar Tage warten, wird es immer billiger sein.

Veröffentlicht am Kategorien Allgemein