Glücksspiel-Apps [Erklärt] – Echtgeld-Casino-Apps vs. kostenloses Mobile Gaming

Als ich anfing, Online-Casinoseiten dort zu überprüfen, gibt es noch keine Online-Glücksspielanwendungen. Es war erst 2001 und das Online-Glücksspiel steckte noch in den Kinderschuhen. Später dann, im Jahr 2009, eröffnete ich ein lokales Büro für eine Social-Media-Website, die ich gerade entwickelte. Mein Leiter für Analytik und Benutzererfahrung sagte mir immer wieder, dass wir diese neuen Apps entwickeln müssten und dass die iPad-Apps das Spiel grundlegend verändern würden. Leider habe ich aus welchen Gründen auch immer nicht auf seinen Rat gehört und keine App entwickelt. Das war ein ziemlich großer Fehler.
Kaum wusste ich, dass in weniger als einem Jahrzehnt Mobiles Glücksspiel & Echtgeld-Casino-Apps eine wichtige Möglichkeit für Menschen werden würden, von ihren Mobiltelefonen aus zu spielen.
In dieser Hacker Noon-Geschichte werde ich über die verschiedenen Arten von Online-Glücksspielanwendungen sprechen, die von führenden Spieleentwicklern erhältlich sind. Ich werde sowohl über Freispiel-Glücksspiel-Apps als auch über Echtgeld-Casino-App-Spiele berichten, die Sie für iPhones, iPads und Android-Telefone/Tablets finden können.

Typen von Glücksspielapplikationen

Eines der meiner Meinung nach besten Dinge an Online-Wettapplikationen sind die vielen Auswahlmöglichkeiten, die man hat. Ich habe unten einige der besten kostenlosen Casino-Applikationen aufgelistet. Danach folgen meine Forschungsergebnisse, die ich entdeckt habe, als ich im Internet nach dem niedrigsten Stand der Online-Glücksspielanwendungen für Echtgeld suchte.
Kostenlose Casino-Apps – Ich spiele gerne kostenlose Casino-Spiele mit mobilen Apps, weil man nicht verlieren und plündern kann. Jeder, der seinen Teil der Zeit in einem Casino verbracht hat, weiß, dass dies zu einem teuren Hobby werden kann. Kostenlose Online-Casino-Apps bieten den Spielern die ganze Aufregung eines echten Casinospiels zu den wirklich erschwinglichen Kosten von $0. Das ist eine kluge Wette, die ich an jedem Tag der Woche platzieren werde. Kostenlose und aufregende Online-Glücksspielunterhaltung ist eine Aktivität, die von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt geliebt wird.
Free Poker Apps – Ich bin eher ein Blackjack-Spieler als ein Pokerspieler. Das ist besonders dann der Fall, wenn ich um echtes Geld spiele. Abgesehen davon spiele ich gerne Texas-Holdem-Poker in einigen der besseren kostenlosen Online-Poker-Anwendungen. Eine meiner Lieblings-Holdem-Poker-Anwendungen ist Zynga’a Texas Holdem-Poker-Anwendung, die bei Google Play für Android-Handys und -Tabletts verfügbar ist.
Free Slots Apps – Es gibt einige erstaunlich realistische kostenlose Online-Slots-Apps, die Sie im Apple App Store und im Google Play Store herunterladen können. Zu den von mir empfohlenen kostenlosen Spielautomatenanwendungen gehören Quick Hit Slots und Hit It Rich Slots. Insbesondere im Hinblick auf kostenlose Slot-Anwendungen muss die im App Store für iPhones und iPads erhältliche myVegas Slots App eine der besten kostenlosen Slot-Anwendungen sein, die es gibt.
Free Blackjack Apps – Wenn ich von blackjack spreche, dann ist dies eine Sprache, die ich fliessend spreche. Ich spiele seit mehr als 20 Jahren Blackjack und ich spiele das Spiel über das Expertenniveau hinaus. Ich liebe es absolut, Blackjack zu spielen, sei es um echtes Geld, eine kostenlose Blackjack-Anwendung oder einfach nur ein lustiges Heimspiel am Abend mit ein paar Gratis-Chips. Ich liebe es einfach, Blackjack jederzeit und überall zu spielen. Einige meiner liebsten Gratis-Blackjack-Anwendungen sind Vegas Casino 21 Card Game für iOS-Mobilgeräte und Super Lucky Casino’s Blackjack App für Android-Mobilgeräte.

Glücksspielapplikationen um echtes Geld

Sie werden überrascht sein über die begrenzte Anzahl von Echtgeld-Glücksspiel-App-Optionen, die im App Store und im Google Play Store verfügbar sind. Die meisten Echtgeld-Casinospiele werden über die mobilen Webbrowser der Spieler durchgeführt und nicht über mobile Glücksspiel-Apps, die Sie für iPhone und Android-Telefone finden. Abgesehen davon gibt es ein paar Echtgeld-Optionen, die Sie in Betracht ziehen sollten.
Echtgeld-Casino-App – Meiner Meinung nach hat das Mr. Green Online-Casino die beste Echtgeld-Casino-App. Haben Sie die mobile Casino-App von Mr. Green schon ausprobiert? Es ist eine der sehr wenigen Echtgeld-Online-Casino-Apps, die sowohl bei Google Play als auch im App Store heruntergeladen werden können. Mr. Green ist ein hoch angesehenes, in der Branche preisgekröntes Casino & Sportwetten mit mobilen Glücksspielen von NetEnt, Microgaming, IGT, NextGen Gaming und anderen führenden Anbietern von Casino-Software. Sie können sogar zu Mr. Green gehen, um Live-Dealer-Casinospiele von Revolution Gaming-Software zu spielen.
Real Money Sports Betting App – Wenn Sie sich nicht in New Jersey und Pennsylvania befinden, wo Sportwetten-Apps für Sportwetten wie DraftKings und FanDuel online verfügbar sind, werden Sie Schwierigkeiten haben, Apps für Sportwetten mit echtem Geld zu finden. Die gute Nachricht ist, dass alle führenden Sportwetten-Websites im Internet mobile Wettseiten anbieten, auf die Sie mit jedem WiFi-fähigen Mobilgerät zugreifen können. Heutzutage werden die meisten mobilen Sportwetten über mobil-freundliche Sportwetten-Websites abgewickelt.

Mobile Glücksspiele auf GambleRock

Besuchen Sie GambleRock.com, um einen vollständigeren Überblick über mobile Glücksspielanwendungen und mobile Wettwebsites zu erhalten. Ich habe GambleRock erstellt, um eine Online-Glücksspiel-Community von Spielern aufzubauen, die ihre Bewertungen und ehrlichen Meinungen über die beliebtesten Wett-Websites im Internet austauschen. Der Leitfaden von GambleRock für mobile Glücksspiele listet die besten Online-Glücksspielanwendungen für Echtgeldwetten und freies mobiles Kasinospielen auf.

Top 50 der kanadischen Unternehmen mit Blockchain Technologie

Eines der 50 führenden kanadischen Unternehmen setzt auf die Blockkettentechnologie, um seine komplexe Lieferkette zu rationalisieren.

Federated Co-operatives Limited oder FCL, eines der 50 größten Unternehmen Kanadas, ist eine Partnerschaft mit der blockkettenbasierten Lieferketten-Middleware-Plattform Morpheus.Network eingegangen.

FCL plant die Integration verteilter Ledger-Technologie oder DLT-basierter Verfolgung. Diese wird in seiner vielfältigen Lieferkette eingesetzt werden, die 1.400 Unternehmen und Bitcoin Trader in Westkanada umfasst und über 23.000 Mitarbeiter beschäftigt.

Der Einstieg als Bitcoin Trader

Bedeutende kanadische Genossenschaft umarmt Blockkette

Die Firmen haben einen Drei-Jahres-Vertrag abgeschlossen, in dessen Rahmen das Morpheus.network optische Zeichenerkennung, maschinelles Lernen und Blockkettentechnologien zur Rationalisierung der komplexen Lieferkette von FCL bereitstellen wird.

FCL ist eine Großhandels-, Herstellungs-, Marketing- und Verwaltungskooperative, die von mehr als 170 unabhängigen Einzelhandelsverbänden eröffnet wurde. Die Einheit ist in erster Linie in vier Sektoren tätig: Landwirtschaft, Lebensmittel, Energie und Lösungen für Haus und Gebäude – einschließlich Bars, Lebensmittelläden, Landwirtschaftszentren und Propangasfabriken neben anderen Geschäftsbereichen.

Im Jahr 2019 erwirtschaftete die Genossenschaft 9,2 Milliarden Dollar.

Durch DLT automatisierte Compliance-Prozesse

Das System von Morpheus wird automatisierte Lösungen zur Nachverfolgung und zum Compliance-Management bieten, die die bestehenden manuellen Prozesse der FCL ersetzen werden:

„Dieses System ersetzt einen weitgehend manuellen Prozess, bei dem Tausende von behördlichen Zertifizierungen und Dokumente von mehr als 150 Lieferanten von FCL gesammelt und verwaltet werden, die alle gescannt, validiert, verarbeitet und verfolgt werden müssen.

Raymond Gareau, Supply Chain Manager bei FCL, hob die Effizienzsteigerung hervor, die sich aus der DLT-Integration für das Lieferanten-Dokumentenmanagement und die Validierungsprozesse“ ergebe:

„Als nächstes betrachten wir die allgemeine Sichtbarkeit unserer Lieferkette von den Lieferanten bis zu den FCL-Lagern“.

BMW will proprietäre DLT-Lieferkettenplattform einführen

Ende März kündigte BMW an, dass es seine blockkettenbasierte Lieferkettenlösung im Laufe des Jahres 2020 bei 10 Zulieferern einführen wird.

Die Plattform, PartChain, wurde 2019 in zwei der 31 BMW-Werke und an drei Standorten des Zulieferers Automotive Lightning erprobt.

BMW wird die Plattform auch den Mitgliedern seiner Initiative für offene Mobilitätsblockketten zur Verfügung stellen, die von den Automobilherstellern BMW, GM, Ford und Renault sowie den Technologieunternehmen Bosch, Hyperledger, IBM und Iota mitbegründet wurde.

Coinbase-Sorgerecht zur Unterstützung des Polkadot-Einsatzes mit bis zu 20% Rendite

Coinbase Custody startet mit Hilfe des Blockchain-Infrastrukturunternehmens Bison Trails die Unterstützung für Inhaber von Polkadots DOT-Token.

Die am Dienstag angekündigte Integration ermöglicht es DOT-Inhabern, ihre Token in Offline-Coinbase-Verwahrungsdepots aufzubewahren und sie über Bison Trails-Validatoren abzulegen

Die DOT-Absteckung ist ein wesentlicher Bestandteil des PoS-Netzwerks (Proof-of-Stake) von Polkadot, das diejenigen, die ihre Token hier einsetzen, mit bis zu 20 Prozent Rendite belohnen soll.

„Für Personen, die bei Coinbase Custody das Sorgerecht haben und mit sicheren und hochverfügbaren Bison Trails-Validatoren arbeiten möchten, ist diese Integration ein Grundpfeiler“, sagte Joe Lalloz, CEO von Bison Trails, in einer Pressemitteilung. „DOT-Inhaber haben jetzt die einzigartige Möglichkeit, sowohl unsere führende Blockchain-Infrastruktur als auch den führenden Verwalter von Krypto-Assets zu nutzen, um sicherzustellen, dass Token sicher sind und partizipative Belohnungen erhalten.

Die Integration folgt den Februar-Partnerschaften von Bison Trail und Coinbase Custody mit dem Mehrketten-Interoperabilitätsprotokoll Polkadot. Mit Coinbase Custody konnten Kontoinhaber DOTs einfordern, und Bison Trails führte einen der ersten Validatoren des Kusama-Testnetzes durch. Das Hauptnetz von Polkadot wurde noch nicht gestartet.

Beim Bitcoin einsteigen

Die Integration von Bison Trails und Coinbase wird jedoch über Polkadot hinausgehen

Da PoS-Modelle in der Kryptosphäre eine immer größere Rolle spielen, sagte Sam McIngvale, CEO von Coinbase Custody, der in der Presseerklärung den Einsatz als „immer wichtiger“ bezeichnete, dass Partner wie Bison Trails für Kunden von unschätzbarem Wert sein werden.

Staking „bietet Coinbase Custody-Kunden, von denen viele Verpflichtungen gegenüber ihren Investoren haben, eine krypto-native Möglichkeit, an Netzwerkprämien teilzunehmen und gleichzeitig zur Sicherheit und Steuerung des Ökosystems beizutragen“, sagte McIngvale.

Bison Trails und Coinbase Custody planen, im Laufe der Zeit einen Absteckservice für andere Blockchains hinzuzufügen.

Die beiden Mitglieder der Libra Association haben bereits in Fragen der Absteckung zusammengearbeitet. Insbesondere schlossen sich beide Ende Januar einer Lobbyorganisation namens Proof of Stake Alliance an.

Blockchain-Spiele sehen während der Pandemie einen Anstieg – kann der Techniker damit umgehen?

Da sich aufgrund der Coronavirus-Pandemie immer mehr Menschen selbst isolieren, haben Spieleplattformen auf der ganzen Welt einen Anstieg des Datenverkehrs verzeichnet. In einem Bericht wird festgestellt, dass das Mobilfunknetzunternehmen Verizon behauptete, dass Online-Gaming-Plattformen einen Anstieg des Datenverkehrs um 75% verzeichneten und das Streaming über das Internet insgesamt um 20% zunahm. Trotz der Tatsache, dass der Anstieg des Datenverkehrs auf Online-Gaming-Plattformen auf die unglückliche Pandemie zurückzuführen ist, wurden Blockchain-Spiele nicht ausgelassen.

Ein kürzlich veröffentlichter Bericht zeigt Microsoft Azure, einen Dienst, mit dem Entwickler Blockchain-Netzwerke für Anwendungen wie Xbox betreiben können und erstmals rekordhohe Latenzzeiten in seinem Netzwerk registrieren, da Spieler in Quarantäne die Xbox-App belasten. Obwohl die meisten Branchenbeobachter zugeben werden, dass Blockchain-Spiele die Zukunft sind, ist die Jury immer noch unschlüssig, ob diese Zukunft nachhaltig sein kann.

Andere Plattformen, die mehr Verkehr gesehen haben

Neben Xbox haben auch andere Nicht-Mainstream-Gaming-Plattformen neue Benutzer gewonnen. War Riders, ein Blockchain-Spiel, in dem Spieler Autos in einer Mad Max-ähnlichen Erfahrung hier bauen und zum Absturz bringen können, soll bei neuen Benutzern über 70% erhalten haben, wobei sich die durchschnittliche Zeit im Spiel erhöht hat.

Laut Sebastien Borget, dem Mitbegründer und COO von Pixowl – einem in San Francisco ansässigen Startup, das hinter einem Blockchain-Spiel namens The Sandbox steht – hat Cryptovoxels, ein Sim City-ähnliches Spielerlebnis in einer Blockchain, ebenfalls zugenommen Anzahl der Benutzer in letzter Zeit.

In Borgets Beobachtungen haben die dezentralen virtuellen Welten von Spielen wie CryptoVoxels, Decentraland und Somnium „einen Zustrom neuer Benutzer gesehen, die sich in der Metaverse treffen und Kontakte knüpfen und ihre eigenen Veranstaltungen, Meet-ups oder sogar Festivals organisieren“. Er fügte hinzu: „Ich denke, das ist großartig und das Ausrichten von Events und das Bereitstellen von Aktivitäten für Spieler innerhalb der Metaverse ist der richtige Weg.“

Borget erwähnte auch, dass die dezentrale Gaming-Plattform Sandbox von Pixowl „ihren virtuellen Land-Vorverkauf vollständig ausverkauft hat und am 31. März in nur fünf Stunden 3.400 ETH generiert hat“. Andere Gaming-Plattformen, die bisher erfolgreich waren, sind unter anderem Cryptowars, das den Start von v2 ankündigt, und Skyweaver, das die Saison 0 startet.

Beim Bitcoin einsteigen

Was treibt das Interesse an Blockchain-Spielen an?

Edward Smith, Mitbegründer und Hauptentwickler von Neblio, einem Blockchain-as-a-Service-Unternehmen, glaubt: „Gaming und Unterhaltung werden einige der größten Gewinner der Krise sein, mit der unsere Welt heute konfrontiert ist, einschließlich Blockchain-basiertem Gaming.“ Laut Smith:

„Mit der Zeit werden wir immer mehr Blockchain-Integrationen in den Sport sehen. Die beiden Branchen teilen viele der gleichen Benutzer, da Gamer zu den leidenschaftlichsten Blockchain-Benutzern gehören.“

Unter den meisten Branchenbeobachtern herrscht allgemeiner Konsens darüber, dass das Interesse an Blockchain-basierten Spielen zunehmen wird, wenn sich mehr Entwickler mehr für Play-to-Earn-Spielemodelle interessieren – wie dies bei beliebten Blockchain-Spielen wie Gods Unchained und CryptoKitties der Fall war. Borget stimmt auch zu, dass das Interesse an der Tatsache größer ist, dass „Blockchain-Spiele die Play-to-Earn-Seite weiter vorangetrieben haben und eine attraktive Alternative bieten, um etwas Geld zu verdienen, während sie Spaß haben und spielen.“

Borget wies Axie Infinity auch auf eines der Spiele im Blockchain-Gaming-Bereich hin, das von „einer wachsenden aktiven Community profitiert hat, die Tipps zum Geldverdienen mit Crypto-Gaming teilt“. Neben der Möglichkeit, zusätzliches Einkommen zu verdienen, ist ein weiterer Faktor, der die Spieler zu Blockchain-Spielen treibt, die Freiheit und Autonomie, die mit der Dezentralisierung einhergeht.

Während die Spielebranche der Blockchain-Technologie einen benutzerfreundlichen Weg für die Massenakzeptanz bietet, kann die Technologie durch ihre Open-Source-, transparente und dezentrale Natur einen Beitrag zur Spielewelt leisten.

Bitcoins als „Safe Haven“ wird wiederbelebt

Der Status von Bitcoin als sicherer Hafen wurde fast aufgehoben, als sich das Krypto-Asset in den letzten Wochen im Gleichschritt mit den Aktien der Vereinigten Staaten bewegte. Ein neuer Bericht der US-Investmentfirma VanEck zeigt jedoch, dass die Korrelation von Bitcoin zu Gold im Jahr 2020 aufgrund des jüngsten coronavirenbedingten Marktabschwungs deutlich zugenommen hat.

Die gestiegene Korrelation zum Edelmetall deutet darauf hin, dass Bitcoin allmählich zum nächsten aufstrebenden Safe-Hafen-Asset wird.

Wird Bitcoin wieder sicherer?

Beim Bitcoin Profit einsteigen
Die sichere Lösung?

Die zunehmende Korrelation von Bitcoin zum Gold ist ein Hinweis auf das wachsende Safe-Hafen-Potenzial des Metalls.
Gabor Gurbacs, der Digital-Asset-Stratege bei VanEck, veröffentlichte am 3. April 2020 einen neuen Bericht, in dem er die Korrelation von Bitcoin Evolution mit dem gelben Metall im bisherigen Jahresverlauf untersucht hat. Gurbacs stellte fest, dass die Korrelation im Jahr 2020 aufgrund der COVID-19-Pandemie deutlich zugenommen hat.

Obwohl Gold während des jüngsten Höhepunktes des Blutvergießens auf dem Markt Mitte März eindeutig der bevorzugte sichere Hafen war, fiel Bitcoin nicht weit vom Baum. Gurbacs bemerkte, dass eine kleine BTC-Allokation in ein Portfolio mit 60% in Aktien und 40% in Anleihen die Volatilität des 60-40-sortierten Portfolios deutlich verringert hat.

Nach Prüfung der jüngsten Daten erkannte Gurbacs, dass die Korrelation von Bitcoin zu den traditionellen Märkten nach dem marktweiten Ausverkauf zu steigen begann. Was aber noch interessanter ist, ist die Tatsache, dass die Korrelation von BTC zu Gold „nie dagewesene Niveaus“ erreicht hat.

In den vergangenen zwei Wochen lag die Korrelation von Bitcoin zu Gold bei 0,47, während die von BTC und S&P 500 bei -0,25 lag. Seit Jahresbeginn liegt die Korrelation von BTC mit der Edelmetalllegierung bei 0,42. Beim S&P 500 liegt sie mit 0,13 merklich niedriger.

Bitcoin besser als Gold

Abschließend meinte Gurbacs, dass die Korrelation von Bitcoin zu Gold und anderen konventionellen Anlagen wie US-Anleihen und dem S&P 500 langfristig niedrig bleibt. Kurzfristig jedoch impliziert die erhöhte Korrelation mit Gold, dass Bitcoin langsam ein sprichwörtliches Stück des sicheren Hafens erobert.

Darüber hinaus ergab ein anderer kürzlich veröffentlichter Bericht von Binance Research, dass Bitcoin zwar im ersten Quartal 2020 eine positive Korrelation zum US-Aktienmarkt zeigte, diese aber nur vorübergehend ist. Mittel- oder langfristig wird sich Bitcoin wahrscheinlich von den Aktien abkoppeln.

Wenn die Abkopplung erfolgreich ist, könnte sich die BTC als idealer sicherer Hafen erweisen, nach dem Bitcoin-Enthusiasten seit langem verlangen.

Craig Wright bietet eine Liste von 16.404 Bitcoin Trader Adressen, die 9,5 Milliarden US-Dollar enthalten. Ist er wirklich Satoshi?

Craig Wright stellt dem Nachlass von Kleiman eine Liste von Adressen zur Verfügung, die sein Bitcoin-Vermögen (BTC) enthalten, aber das ist anscheinend nicht genug für die Kläger.

Das Tulip Trust Imbroglio wird mit Bitcoin Trader von Tag zu Tag aufregender

Am 14. Januar reichte Craig Wright, der australische Unternehmer, der behauptet, der wahre Schöpfer von Bitcoin Trader zu sein, eine Konformitätserklärung beim US-Bezirksgericht in Südflorida ein, wo er behauptet, die privaten Bitcoin Trader Schlüssel für die 1,1 Mio. erhalten zu haben BTC (ca. 9,5 Mrd. USD zum Zeitpunkt des Schreibens) schürfte er zusammen mit dem verstorbenen Bitcoin Trader Informatiker Dave Kleiman.

Wie U.Today berichtete, sollte der „mysteriöse“ Kurier, der Zugang zum sogenannten „Tulip Trust“ erhalten sollte, am 1. Januar eintreffen . Dies geschah jedoch nie, da er laut Wright nicht über ein paar Schlüssel verfügte, die zum Aufschließen seiner Truhe erforderlich waren. Der Richter befahl dem Chef von nChain, den Tisch auf dem Kurier „aus den Schatten“ bis zum 3. Februar klarer zu gestalten.

Bitcoin

Das jüngste Gerichtsverfahren stellt jedoch eine dramatische Veränderung für Wright und das Kleiman-Anwesen dar

Die Anwälte, die Ira Kleiman, den Bruder des verstorbenen Programmierers, vertreten, reichten rasch einen Antrag ein , um das Gericht um eine 90-tägige Fristverlängerung im Vorverfahren nach der jüngsten Enthüllung zu ersuchen. Sie behaupten, Wright habe ihnen lediglich eine Liste mit 16.404 Adressen zur Verfügung gestellt, ohne zusätzliche Informationen über den Kurier zu geben. Es bleibt abzuwarten, ob dieses Argument für den Richter überzeugend genug sein wird.

Wrights rätselhaftes Bitcoin-Vermögen war eine der größten Geschichten im Bereich der Kryptowährung. Wenn er Zugang zu seinem BTC-Vermögen hat, wäre dies ein schwerer Schlag für zahlreiche Wright-Kritiker und würde der aufstrebenden Gabel des Bitcoin SV (BSV) einen weiteren wichtigen Schub verleihen .

Wenn dies jedoch nur eine weitere aufwändige Lüge ist, wird Wright wieder ein Ei auf seinem Gesicht haben.

Abonnieren Sie U.Today auf Twitter und lassen Sie sich auf alle wichtigen täglichen Kryptonachrichten , Geschichten und Preisvorhersagen ein!

Posted in BTC

Warum der Ethereum-Preis Bitcoin Circuit wahrscheinlich einen starken Aufwärtsausbruch gegen Bitcoin sehen wird

Da der Kryptomarkt stagniert hat, sind alle Augen auf Bitcoin gefallen, nicht auf Ethereum oder Litecoin, da der nächste große Schritt der führenden Kryptowährung wahrscheinlich bestimmen wird, in welche Richtung diese gesamte Branche in den nächsten Monaten gehen wird.

Während ja, die Preisaktion von Bitcoin ist die wichtigste beim Handel mit digitalen Vermögenswerten, hat ein Analyst festgestellt, dass Händler es versäumen könnten, die ETH nicht zu beachten, da die beliebte Altcoin Anzeichen eines bevorstehenden Aufwärtsbruchs zeigt.

ETH bereitet sich Bitcoin Circuit auf die Rallye gegen Bitcoin vor

Der Amsterdamer Börsenhändler Bitcoin Circuit und beliebte Kryptowährungsanalyst Crypto Michaël wies kürzlich darauf hin, dass Ethereum im Vergleich zu BTC bald eine positive Kursentwicklung sehen könnte. Er wies insbesondere auf das untenstehende Diagramm des ETH/BTC-Paares über einen langen Zeitraum hin, was zeigt, dass sich der Ether einer zweijährigen Abwärtstrendlinie nähert, die die oberen Ausbrüche der ETH mindestens dreimal gedrückt hat.

Michaël bemerkte, dass Ethereum angesichts der jüngsten bullischen Divergenz für die ETH/BTC und der Kryptowährung, die eine wichtige Unterstützungslinie hält, den oben genannten Abwärtstrend bald testen dürfte. Ein Ausbruch, erklärte der Analyst, „würde einen bedeutenden Schritt in Richtung Markt bedeuten.“

Andere Analysten gehen davon aus, dass auch Altmünzen ausbrechen werden. Bitcoin Jack, ein ehemaliger Analyst der Forschungsgruppe Bravado für Kryptowährungen, hat festgestellt, dass Altmünzen beginnen, die dringend benötigte Stärke zu zeigen. Er stellte fest, dass die Altcoin-Marktkapitalisierung für das BTC-Paar ein schnelles Wachstum verzeichnen könnte, sollten sich einige technische Analyseszenarien vollständig ausspielen.

Bitcoin Circuit Tennis

Er unterstützte diese Forderung, indem er darauf hinwies, dass sich das oben genannte Paar (ALTS/BTC) in einer Kompressionsphase befindet und kurz davor steht, aus einem rückläufigen Segment der eintägigen Ichimoku Cloud auszubrechen, da die Cloud in die Zukunft zinsbullisch gedreht hat, was nach Ansicht des Analysten ein „Signal der Stärke“ ist.

Die Stärke in der Marktkapitalisierung von Altcoins gegenüber Bitcoin sollte zu einer Preiserhöhung bei Large-Caps wie Ethereum, XRP und dergleichen führen.

Die starken Grundlagen von Ethereum

Die Grundlagen der Blockchain unterstützen die Preissteigerung der ETH. In drei Tagen wird Ethereum die so genannte „Istanbul“ Hartgabel sehen. Die Hartgabel wird sechs Ethereum Improvement Proposals (EIPs) umsetzen.

Zu den Upgrades, die implementiert werden, gehören EIP-152, das Ethereum eine gewisse Kompatibilität mit der ZCash-Kette verleiht; EIP-1108, das zk-SNARKs im Netzwerk billiger macht und Anwendungen ermöglicht, die privater und skalierbarer sind als ihre Vor-Upgrade-Pendants; und EIP-2200, das die Kosten für die Speicherung von Daten in der virtuellen Maschine der Blockkette ändert und bestimmte intelligente Vertragsfunktionen ermöglicht.

Und erst kürzlich hat Ernst & Young, eine große Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft, die sich mit Technologie beschäftigt, ihre Ethereum Nightfall-Lösung aktualisiert, die Entwicklern die Möglichkeit gibt, private On-Chain-Transaktionen durchzuführen.

Wie SAFU ist Binance? Die Bitcoin Revival Cybersicherheitsfirmen FireEye und SlowMist haben vielleicht die Antwort

Am Freitag (6. Dezember) berichtete Binance über die Ergebnisse der Sicherheitsaudits der Cybersicherheitsfirmen FireEye und SlowMist.

FireEye’s Bitcoin Revival Bewertung

In Binance’s Blog-Post steht, dass Bitcoin Revival das kalifornische Cybersicherheitsunternehmen FireEye, Inc. seit Mai 2019 dazu beiträgt, die Netzwerksicherheit von Binance zu verbessern.

FireEye, das 2004 gegründet wurde, hat anscheinend 8200+ Kunden in 103 Ländern, wird von 50% der Forbes Global 2000 genutzt und beschäftigt weltweit mehr als 3200 Mitarbeiter.

In ihrem jüngsten Bericht über Binance heißt es:

„Binance hat viel in Informationssicherheit, eine komplette Organisationsstruktur im Bereich Informationssicherheit, klar definierte Verantwortlichkeiten und standardisierte Prozesse für das tägliche Management und die Wartung investiert.“

Es geht weiter mit dem Hinzufügen:

„Erwähnenswert ist hier, dass Binance Sicherheitsvorfälle zeitnah und transparent angeht, was Binance von vielen anderen Unternehmen unterscheidet, die sich aus Rücksicht auf ihre eigenen Interessen dafür entscheiden, die Probleme zu umgehen oder zu verbergen. Diese Haltung von Binance gegenüber den Nutzern zeigt, dass Binance ein Unternehmen ist, das tatsächlich für die Nutzer verantwortlich ist, die Interessen der Nutzer über alles stellt und die Sicherheit als Lebensader nimmt“.

SlowMist’s Bewertung

Was Xiamen SlowMist Technology Co. betrifft, so ist die Ltd. („SlowMist“), ein Zybsersicherheitsunternehmen mit Sitz in Xiamen, China, scheint es, als ob es von einem Team mit Mitgliedern gegründet wurde, die Erfahrung aus früheren Tätigkeiten bei Google, Microsoft, W3C, dem Ministerium für öffentliche Sicherheit der Volksrepublik China, Tencent, Alibaba und Baidu haben.

SlowMist nutzte sein Blockchain Threat Intelligence System (BTI), um seinen neuesten Sicherheitsbericht über Binance zu erstellen.

Bitcoin Revival TV

In diesem Bericht sagt SlowMist, dass es im Dezember 2018 zum ersten Mal von Binance kontaktiert wurde und dass es seither „eine Menge Sicherheitsüberwachungsarbeit für Binance geleistet hat“.

Dann heißt es weiter:

„Die Produktionsumgebungsarchitektur von Binance, Serversicherheit, Anwendungssicherheit, Wallet Private Key Security, Office Environment Security und andere wichtige Sicherheitsprojekte sind derzeit in hoher Qualität. Gleichzeitig ist das Risikokontrollsystem von Binance perfekt und mit einer Reihe von Maßnahmen ausgestattet, um die Sicherheit der Benutzerwerte zu gewährleisten. SlowMists Gesamtbewertung des aktuellen Sicherheitssystems von Binance lautet: Ausgezeichnet.“

Coinbase könnte ein Viertel aller Litecoin enthalten

Coinbase könnte ein Viertel aller Litecoin enthalten.

Das Streben nach Dezentralisierung im Kryptowährungsraum ist ein edles, aber verworrenes Streben. Wenn sich also herausstellt, dass eine der bekanntesten Börsen der Welt, Coinbase, bis zu 25% aller Litecoin hält, beginnen Fragen von Bitcoin Profit gestellt zu werden. Coinbase gilt als eines der größten und einflussreichsten Kryptowährungsunternehmen der Welt. Es hat es in die Forbes Blockchain 50 Liste geschafft, und es hat seinen berüchtigten’Coinbase Effekt‘, bei dem Münzen gepumpt werden, wenn sie der Börse hinzugefügt werden. Aber reicht dieses Tauschpaket aus, um eine Münze wie Litecoin zu beeinflussen?

Beim Bitcoin Profit einsteigen

Kann Coinbase das im Griff haben?

Auf Twitter wurde von @TruthRaiderHQ vorgeschlagen, dass Coinbase 25% aller Litecoin und sogar 5% Bitcoin hält.

Darauf folgte ein Stich auf John Kim, der sich als „LTC-Evangelist“ bezeichnet. Der Vorschlag ist, dass, wenn ein Unternehmen bis zu 25% einer Münze hält, die sich selbst als dezentral bewirbt, der Grad seiner Dezentralisierung in Frage gestellt werden sollte.

Der Umfang der Bedeutung von Coinbase im Bereich der Kryptowährung ist schwer zu bestimmen, ebenso wie die vollständige Aufzeichnung der in Verwahrung befindlichen Münzen. Die Ähnlichkeiten mit dem Kryptowährungswechsel und einer Großbank sind jedoch offensichtlich.

Coinbase ist eine zentralisierte Börse, eine Art von Börsen, die den Markt dominieren und ein notwendiger Vermittler für Fiat und Krypto sind. Aber auch eine Art von Börse, die in vielerlei Hinsicht wie eine traditionelle Bank funktioniert.

In diesem Sinne steht sie vor Ein- und Auszahlungen von Krypto und Fiat, die ganze Zeit und oft mit riesigen Summen. Es muss eine hohe Liquidität bei Coinbase vorhanden sein, und das bedeutet, dass man viel Geld halten muss.

Macht dies Litecoin zentralisiert?

Wie BeInCrypto bereits berichtet hat, hat Coinbase über 7 Milliarden Dollar an BTC in Gewahrsam, was 966.230 Bitcoin entspricht. Wenn dies der Fall ist und das zirkulierende Angebot 18 Millionen beträgt – oder vielleicht näher an 17 Millionen wegen verlorener Münzen -, dann scheint es, dass Coinbase sogar mehr als 5% von Bitcoin hält.

Wenn es so ist, dass 25% aller Litecoin in Gewahrsam bei Coinbase sitzen, ist das ein erheblicher Teil, der nicht so verteilt ist, wie es die Fans der Münze wünschen oder sogar erwarten würden. Coinbase wird wahrscheinlich nichts mit so viel Einfluss im Litecoin-Sektor anfangen, aber es rechtfertigt Fragen der Verteilung.

Besorgniserregend ist jedoch, dass nach der Halbierung der Minenbelohnung Anfang des Jahres die Hash-Rate für Litecoin gesunken ist, was sie anfälliger für einen 51-prozentigen Angriff macht. Die Hash-Rate ist heute die gleiche wie vor einem Jahr.

DLT Supple Chain und Bitcoin Evolution Trade Platform TradeWindow erhält Investitionen von der ASB Bank

Laut einer Pressemitteilung vom 12. August erhielt TradeWindow, ein Startup, das verteilte Ledger-Technologien für den Handel einsetzt, Investitionsmittel von der ASB Bank, einer Tochtergesellschaft der Commonwealth Bank of Australia.

Etablierte Zusammenarbeit mit Bitcoin Evolution

Die ASB Bank, eine neuseeländische Bank im Besitz der Commonwealth Bank of Australia, hat eine Investition in TradeWindow getätigt, ein Startup-Unternehmen, das eine Bitcoin Evolution Handelsplattform auf Basis der Distributed-Ledger-Technologie bietet. Die Beziehung zwischen diesen beiden Bitcoin Evolution Unternehmen ist jedoch nichts Neues. Im November 2018 ermöglichte ASB eine Kiwi-Fleischsendung von Greenlea Premier Meats nach Südkorea, indem sie parallel zu ihrem traditionellen System die Distributed-Ledger-Technologie (DLT) einsetzte, die den ersten bankgeführten Bitcoin Evolution Blockchain-Handel in der neuseeländischen Exportgeschichte darstellt.

Die damals verwendete Blockchain-Plattform wurde von VerifyUnion, dem Unternehmen hinter der Entwicklung von TradeWindow, entwickelt und hat sich auf die Entwicklung innovativer kommerzieller Lösungen für Lieferkettenprobleme spezialisiert.

Nachdem ASB die Effizienz dieses Systems getestet hatte, entschied es sich, zur Entwicklung der neuseeländischen Handelsumgebung beizutragen, indem es in TradeWindow investierte, das die Vorteile der DLT-Technologie nutzt, um den Handelsprozess zu revolutionieren und zu verbessern.

Die Investition ermöglichte es ASB, sich maßgeblich am Unternehmen zu beteiligen und Nigel Annett, den Executive General Manager of Corporate Banking der ASB Bank, in den Vorstand der Gesellschaft zu berufen.

Blockchain-Plattform

Die Wachstumschance

TradeWindow ist auf einem fruchtbaren Boden gelandet, von dem aus es sein Geschäft entwickeln kann. Die Exporte von Waren und Dienstleistungen machen rund 30 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) aus, da Neuseeland auf 12.000 registrierte Exporteure zählen kann, was eine große Marktchance darstellt. Da die neuseeländischen Exporteure jedoch von den meisten ihrer Überseemärkte weit entfernt sind, bestehen während des Prozesses verschiedene Risiken, die den Transit der Produkte gefährden.

Aus diesem Grund reduziert eine sichere Blockchain-Plattform für die Geschäftsabwicklung nicht nur die Zeit, die neuseeländische Exporteure für die Dokumentation während des gesamten Handelsprozesses aufwenden müssen, sondern reduziert auch das Risiko von Betrug und Cybersicherheit. Darüber hinaus bietet es Rückverfolgbarkeit und ist über das gesamte Ökosystem der Lieferkette skalierbar, was allen Partnern im Prozess einen Wettbewerbsvorteil verschafft.

TradeWindow Gründer und CEO, AJ Smith, bestätigte, dass das Unternehmen bereits zwei Partnerschaften mit neuseeländischen exportbezogenen Unternehmen eingegangen ist, Prodoc, ein Unternehmen zur Einhaltung der Exportdokumentation, und eine Abteilung von IVS (Independent Verification Services), die neuseeländischen Exporteuren beim globalen Marktzugang durch eine zuverlässige Produktzertifizierung für die Forst-, Holz- und Gartenbauindustrie hilft.

Die TradeWindow-Lösung ist noch nicht in einer kommerziellen Version verfügbar, aber dank der von ASB erhaltenen Investitionen und eines kürzlich gewährten Callaghan Innovationszuschusses hofft das Unternehmen, seine erste Version sehr bald auf den Markt zu bringen.